JOCHEN SCHUMANN

BILDHAUER

Aktuelles

NEUE BACKSTEINARBEITEN

2020 / 2021

Werkgruppe mit bearbeiteten Fundstücken aus einer im zweiten Weltkrieg zerstörten und abgebrannten Hofstelle. Diese lag in der Einflugschneise der Flieger der Alliierten, die die Zerstörung der Kieler Werft und des Hafens beabsichtigten, aber ihre Bomben teilweise schon einige Kilometer vorher abwarfen und eine Brandspur hinterließen.

Erkunden Sie hier die neuen Arbeiten.

NACHT DER KIRCHEN

20.09.2019

Zur Nacht der Kirchen fand an diesem Abend eine Aktionskunst in der Stephanuskirche in Kiel statt. Dabei durften alle Anwesenden die Himmelsleiter nach eigenen Vorstellungen verändern und farblich bearbeiten.

UMZUG IN EINE NEUE WERKSTATT

01.09.2019

Der Umzug in eine schöne Werkstatt in Schwentinental ist nun vollbracht. Auf über 120 Quadratmetern ist mit der Himmelsleiter dort das erste neue Werk entstanden. Nähere Informationen hierzu im Beitrag in der Rubrik "Werke".

AUSSTELLUNG „Klassentreffen 69 ÷ 96“

23.08.2019

Die Ausstellung “Klassentreffen 69 ÷ 96” zeigt im Atelierhaus im Anscharpark Werke ehemaliger Studentinnen und Studenten des Professors Jan Koblasa (*5. Oktober 1932 – †3. Oktober 2017), der die Bildhauerklasse 1969 ins Leben rief und bis 1996 an der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel lehrte. Jochen Schumann ist mit der Arbeit Großer Schwarzer König vertreten.

Hier finden Sie eine Auswahl der Plastiken und Grafiken von Jochen Schumann.

Erfahren Sie hier mehr über den Bildhauer Jochen Schumann.